FAQ

FAQ

Noch Fragen? Dann stell sie hier – wir antworten so schnell wie möglich. Um eine Frage zu stellen klicke einfach auf „Bearbeiten“ hier oben rechts ^

  • Wieviele Session-Räume stehen zur Verfügung? Es stehen insgesamt 5 Räume (mit 25 bis 60 Plätzen) zur Verfügung die mit Sessions belegt werden können. Die Räumbelegung erfolgt mit der Sessionplanung zu Beginn des jeweiligen Konferenztages je nach Interessenten an einem Vortrag. Jeder Raum ist mit Beamer und Leinwand (bzw. im PC-Pool Präsentationskegel) ausgestattet.
  • Wie lange dauert eine Session? Eine Session soll max. 60 Minuten dauern. Ist eine Session bereits nach nur 35 Minuten fertig, ist das auch in Ordnung. Es sollte Rücksicht auf die folgende Session genommen werden – Überziehen ist mit Blick auf die folgende Session also unfreundlich.
  • Sind Sessions a 1,5 h zulässig und soll in den Sessionangeboten angegeben werden, wie lange sie dauern? Solche Sessions können u.U. auf zwei Sessionslots aufgeteilt werden. Eine zur Einführung inkl. erster Fragen. Eine zweite evt. anschließende zur Vertiefung.
  • Sind Sessionvorschläge auch außerhalb von Web 2.0, z. B. zu Soft Skills erwünscht? Sessions zu Themen wie bspw. „Getting Things Done“, „Arbeiten im Team“ oder „Selbstmotivation“ gehören zum „Soft Skill“-Bereich und sind ebenso erwünscht wie technische und fachliche Sessions.
  • Welche Technik wie Beamer, Audio-Technik, Flipchart, Whiteboard etc. pp. steht zur Verfügung? In 4 Räumen stehen Beamer mit Leinwand zur Verfügung, in Raum 5 ein Präsentationskegel (mehrere Monitore zusammen geschaltet). Flipcharts und Whiteboards sind ebenso vorhanden. In den zwei großen Sälen stehen darüber hinaus Mikrofone + Lautsprecher zur Verfügung, die beiden kleineren Räume sind normale Seminarräume in denen normale Sprechlautstärke ausreicht.
  • Haben die Sprecher WLAN-Zugang und ist ein gesondertes WLAN? Es gibt ein für alle Teilnehmer offenes und freies WLAN vor Ort. Für die Vortragenden gibt es kein gesondertes WLAN. Allerdings ist das Netzwerk redundant für 200 Teilnehmer ausgelegt.
  • Wird das WLAN für die Teilnehmer während der Sessions abgeschaltet? Nein, das WLAN wird die gesamte Zeit über aktiv sein.
  • Wann/wie werden diejenigen, die ein Sessionangebot unterbreitet haben, informiert, ob dieses angenommen wird? Das BarCamp ist eine sich selbst organisierende, offene Veranstaltung. Das bedeutet: Jeder kann Sessions anbieten und halten. An dem beiden Veranstaltungstagen wird morgens das Sessionangebot besprochen, hier kann sich jeder melden der eine Session halten möchte. Wer selbst Sessions anbieten möchte kann diese hier im Wiki vermerken (muss es allerdings nicht) und diese an einem der Veranstaltungstage halten. Es bedarf keiner Authorisation des BarCamp-Orgateam um eine Session zu halten.
  • Welches sind denn die Eckuhrzeiten für die beiden Tage bzw. Anfang am 1. und Ende am 2.? Wir fangen am Samstag gegen 09:30 mit der Vorstellungsrunde und Sessionplanung an. Erste Session wird dann um 11 Uhr sein, die letzte um 17 Uhr. Am Sonntag fangen wir um 10 mit der ersten Session an und enden mit Sessions um 15 oder 16 Uhr (je nach Andrang). Öffnen werden wir am Sa. wie So. die Tore aber bereits um 8 Uhr.